Eingangstür eingetreten 34-Jähriger brach in Meppener Kiosk ein und ging selbst zur Polizei

Die Eingangstür des Kiosks in der Bahnhofstraße in Meppen wurde bei dem Einbruch beschädigt.Die Eingangstür des Kiosks in der Bahnhofstraße in Meppen wurde bei dem Einbruch beschädigt.
Carola Alge

Meppen. Ein 34-Jähriger Mann ist in der Nacht zum Mittwoch in einen Kiosk in Meppen eingebrochen. Er trat den oberen Teil der Eingangstür ein und verschaffte sich so Zutritt.

Das bestätigte die Polizei am Donnerstag auf Anfrage. Demnach hatte der Mann gegen 4.36 Uhr die Eingangstür des Kiosks in der Bahnhofstraße eingetreten und hatte Alkohol, Zigaretten und ein Feuerzeug gestohlen. E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN