Mit rotem Bändchen zum Glühwein Meppener Weihnachtsmarkt startet mit 2G-Regel: Das sagen Besucher

Bereits zum Nachmittag hin war der Weihnachtsmarkt in Meppen gut besucht. Für die dort geltende 2G-Regelung gibt es Zustimmung.Bereits zum Nachmittag hin war der Weihnachtsmarkt in Meppen gut besucht. Für die dort geltende 2G-Regelung gibt es Zustimmung.
Dominik Bögel

Meppen. Der Meppener Weihnachtsmarkt läuft trotz steigender Corona-Infektionen – allerdings mit Einschränkungen. An den Buden werden nur Geimpfte und Genese bedient. So kommt das bei Meppenern an.

Ein rotes Papierarmband entscheidet dieses Jahr darüber, wer sich auf dem Weihnachtsmarkt zum Beispiel einen Glühwein oder einen Punsch holen darf. Dieses erhalten nur Personen, die gegen das Coronavirus geimpft sind oder eine Infektio

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN