Neue Caritas-Studie So dramatisch ist die Wohnungsnot bei Geringverdienern in Meppen

Seit knapp einem halben Jahr sucht Lola Möske (Mitte) in Meppen nach einer Wohnung. Eine bezahlbare Unterkunft zu finden ist für Menschen mit kleinem Einkommen jedoch besonders schwierig, wie Studentin Lara Behnen und Alexander Menke von der Caritas herausgefunden haben.Seit knapp einem halben Jahr sucht Lola Möske (Mitte) in Meppen nach einer Wohnung. Eine bezahlbare Unterkunft zu finden ist für Menschen mit kleinem Einkommen jedoch besonders schwierig, wie Studentin Lara Behnen und Alexander Menke von der Caritas herausgefunden haben.
Dominik Bögel

Meppen. Seit sechs Monaten sucht Lola Möske in Meppen eine Wohnung. Doch trotz geregeltem Einkommen bislang vergebens. Kein Einzelfall, wie eine neue Studie der Caritas zum hiesigen Wohnungsmarkt zeigt.

Die Themen Bauen und Wohnen wurden bei der diesjährigen Kommunalwahl in Meppen heiß diskutiert. Und wenn es schon für Angehörige der Mittelschicht immer schwieriger wird, ein Eigenheim zu erwerben oder die Miete zu zahlen, wie mus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN