Sensationsfund in Emsbüren Emsländer entdeckt zehn Goldmünzen auf Acker

Diese Goldmünzen sind in Emsbüren auf einem Acker und in einem Waldstück gefunden worden. Zwei weitere sind nicht auf dem Foto.Diese Goldmünzen sind in Emsbüren auf einem Acker und in einem Waldstück gefunden worden. Zwei weitere sind nicht auf dem Foto.
Tobias Wulf

Meppen/Emsbüren. Wer träumt nicht davon, einmal einen Schatz zu finden: Dem Emsländer Markus Elfert ist das in Emsbüren gelungen: Er hat zehn prachtvolle Goldmünzen entdeckt, die sogar für die Landesgeschichte von Bedeutung sind.

Und zwar auf einer Ackerfläche und in einem Waldstück. Die zehn Goldmünzen stammen aus dem 14. Jahrhundert, wie sie in den Boden gelangten, bleibt nach Angaben des Niedersächsisches Landesamtes für Denkmalpflege (NLD) unklar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN