"Wie eine tickende Zeitbombe" Migräne-Attacken bestimmen das Leben der Emsländerin Marina Winter

Die 43-jährige Emsländerin Marina Winter leidet seit ihrer Kindheit unter starker Migräne. Sie versucht nun damit zu leben, auch wenn ihr Alltag durch die Attacken zumeist stark beeinflusst wird.Die 43-jährige Emsländerin Marina Winter leidet seit ihrer Kindheit unter starker Migräne. Sie versucht nun damit zu leben, auch wenn ihr Alltag durch die Attacken zumeist stark beeinflusst wird.
Ina Wemhöner

Meppen. Die 43-jährige Marina Winter leidet seit ihrer Kindheit unter Migräne. Sie hat viele Therapien probiert, nichts hat geholfen. Die Attacken schleichen sich unerbittlich in ihren Alltag und legen ihn meist vollkommen lahm.

Seit Grundschultagen ist Marinas Alltag von starken Schmerzen geprägt. Die Migräne-Anfälle hatten auch Einfluss auf ihren schulischen Werdegang. „Ich hatte viele Fehltage in der Schule. Mein Wunsch war es eigentlich auf das Gymnas

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN