Umbau des Stadions UWG: Wahlkampfgetöse um den SV Meppen hilft nicht weiter

Auch die Überdachung von Tribünen beim SV Meppen steht zur Diskussion.


Foto © Picturepower / ScholzAuch die Überdachung von Tribünen beim SV Meppen steht zur Diskussion. Foto © Picturepower / Scholz
Werner Scholz

Meppen . Die UWG-Stadtratsfraktion befürchtet, dass der SV Meppen zum Spielball im Kommunalwahlkampf wird. In diesem Zusammenhang kritisieren die Unabhängigen die CDU.

Die Diskussion über den Ausbau der Hänsch Arena im Wahlkampf sei "nicht richtungsweisend". Während der Meppener Bürgermeister Helmut Knurbein vom Verein mehr "Demut" (wir berichteten) gefordert hatte, stieß der Vorstand des SV Meppen mit se

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN