Ein Bild von Daniel Gonzalez-Tepper
25.08.2021, 17:30 Uhr KOMMENTAR

Verdreckte Kaisers-Gasse in Meppen: Ideen öffentlich diskutieren

Ein Kommentar von Daniel Gonzalez-Tepper


Mit bunten Farben an den Säulen sowie Bildern an den Türen möchte Renate Caillé die "Kaisers-Passage" in der Innenstadt von Meppen aufwerten.Mit bunten Farben an den Säulen sowie Bildern an den Türen möchte Renate Caillé die "Kaisers-Passage" in der Innenstadt von Meppen aufwerten.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Die Ideen der Meppenerin Renate Caillé, die "Kaisers-Passage" in der Innenstadt aufzuwerten, sollten öffentlich diskutiert werden. Ein Kommentar.

Caillé hat sich sehr viel Mühe gemacht mit ihrem Konzept für die Gasse zwischen Hasestraße und Am neuen Markt. Sie besuchte die Örtlichkeit mehrfach, führte diverse Gespräche, unterhielt sich mit Künstlern, die Motive ihrer Bilder

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN