Am 29. Juni von 10 bis 17 Uhr Präventionsteams der Polizei im Emsland beantworten Fragen der Bürger

Das Präventionsteam in Lingen: Sabine Dickebohm, Dieter Rothlübbers, Hiltrud Frese, Heike Bahr, Stefan Hagemann und Peter Siebert (v.l.)Das Präventionsteam in Lingen: Sabine Dickebohm, Dieter Rothlübbers, Hiltrud Frese, Heike Bahr, Stefan Hagemann und Peter Siebert (v.l.)
Polizei

Meppen. Die Polizei im Emsland veranstaltet am Dienstag, 29. Juni, einen Präventionstag. Bürger können sich telefonisch oder über soziale Medien melden.

Zahlreiche Präventionsveranstaltungen der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Persönliche Beratungen und viele weitere wichtige Termine fanden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN