Neue Betreiberin im Bermuda-Dreieck Aus dem "Irish Wolfhound" in Meppen wird Pub "Maddy's"

Madlen Reinhold ist neue Pächterin des Pubs an der Hasebrücke in Meppen. Unterstützt wird sie bei dem Projekt von Jürgen Tenbusch. Die Terrasse wird im ersten Bauabschnitt neu gestaltet.Madlen Reinhold ist neue Pächterin des Pubs an der Hasebrücke in Meppen. Unterstützt wird sie bei dem Projekt von Jürgen Tenbusch. Die Terrasse wird im ersten Bauabschnitt neu gestaltet.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Nach der Alten Wäscherei und dem Jersey wird nun in den Pub im Bermuda-Dreieck, dem Ausgeh-Viertel der Stadt Meppen, investiert. Die neue Betreiberin Madlen Reinhold hat auch gastronomisch einiges vor.

Im Oktober hatte Andreas Wüstefeld, bisheriger Inhaber des Pubs The Irish Wolfhound, im Zuge des zweiten Corona-Lockdowns den Betrieb eingestellt und ihn jetzt nach Ende des Lockdowns nicht wieder eröffnet. "Das Gebäude hat einen neuen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN