Statistik vom Landesamt Immer weniger Emsländer lassen sich scheiden

Im Emsland wurden in den vergangenen Jahren immer weniger Paare geschieden. (Symbolbild)Im Emsland wurden in den vergangenen Jahren immer weniger Paare geschieden. (Symbolbild)
Karl-Josef Hildenbrand

Meppen. Nirgendwo in Niedersachsen lassen sich so wenige Menschen scheiden wie im Emsland. Zwei Meppener Eheberaterinnen erzählen von den größten Eheproblemen - und wann noch Hoffnung besteht.

Von 2015 bis 2017 wurden jedes Jahr landesweit zwischen rund 16.000 und 17.200 Paare geschieden. Die wenigsten kamen davon aus dem Emsland. So hat es jedenfalls das Landesamt für Statistik Niedersachsen veröffentlicht. Nur 17 Scheidung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN