Daten-Phishing: Meppener Bankhaus warnt Vorsicht! Kriminelle senden immer öfter Kurznachrichten

Die Emsländische Volksbank Meppen warnt vor einer zunehmenden Zahl an Phishing-Fällen.Die Emsländische Volksbank Meppen warnt vor einer zunehmenden Zahl an Phishing-Fällen.
imago stock&people

Meppen. Die Emsländische Volksbank Meppen warnt vor einer zunehmenden Zahl an Phishing-Fällen. Dabei versuchen Betrüger, an die Kontodaten und somit an das Geld von Privatpersonen zu gelangen.

Christiane Lackmann, Mitarbeiterin der Emsländischen Volksbank, berichtet in einer Pressemitteilung, die per Phishing erbeuteten persönlichen Daten würden oftmals dazu genutzt illegalen Zugriff auf Bankkonten, Kreditkarten oder Ähnlich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN