17 Prozent der Ladenlokale frei Leerstand in der Meppener Innenstadt: Stadt weist Kritik zurück

Was tut die Stadt Meppen, um die Attraktivität der Innenstadt zu steigern und den Leerstand zu bekämpfen? Dazu hat die Verwaltung auf Anfrage Stellung bezogen.Was tut die Stadt Meppen, um die Attraktivität der Innenstadt zu steigern und den Leerstand zu bekämpfen? Dazu hat die Verwaltung auf Anfrage Stellung bezogen.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Nicht erst seit Corona befinden sich Innenstädte wie die in Meppen in einem Strukturwandel. Den Vorwurf, zu viele Läden stünden leer, weist die Stadtverwaltung zurück und verweist auf Aktivitäten.

Nach Angaben von Bürgermeister Helmut Knurbein (parteilos) befinden sich im zentralen Versorgungsbereich der Stadt Meppen (also der Innenstadt) 126 Einzelhandelsgeschäfte. "Hierzu zählen auch die Geschäfte im Einkaufscenter MEP",

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN