Corona-Zentrum im Auto anfahren Drive-In für Spucktests bei Marktkauf in Meppen

Im Auto wird in eine kleine Tüte gespuckt, das Personal bringt die Probe dann ins Labor.Im Auto wird in eine kleine Tüte gespuckt, das Personal bringt die Probe dann ins Labor.
Lucie Wittenberg

Meppen. Auf dem Marktkauf-Parkplatz in Meppen kann im Auto ein Corona-Test gemacht werden. Dafür muss nur in eine Tüte gespuckt werden.

Matthäus Warzecha ist eigentlich gelernter Kaufmann. Die Idee zum Drive-In-Testzentrum kam ihm über einen Geschäftspartner. In Lingen eröffnete er bereits vergangene Woche den allerersten Drive-Through für Spuck-Tests im Emsland. Jetzt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN