ÖPNV für Nahversorgungszentrum SPD Meppen beantragt Bushaltestelle in der Fürstenbergstraße

In Höhe Combi-Markt gibt es eine Querungsmöglichkeit auf der Fürstenbergstraße.In Höhe Combi-Markt gibt es eine Querungsmöglichkeit auf der Fürstenbergstraße.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Die SPD Meppen hat den Bau einer Bushaltestelle in der Fürstenbergstraße beantragt. Das Gebiet ist nach ihren Angaben bisher nicht an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angeschlossen.

Nach SPD-Einschätzung bilden die an der Fürstenbergstraße angesiedelten Geschäfte das Nahversorgungszentrum für den Stadtteil Kuhweide. Neben mehreren Supermärkten befinden sich hier auch ein Renovierungsdiscounter sowie ein Baumarkt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN