Sechs Patienten beatmet Corona: Wie angespannt ist die Lage auf Intensivstationen im Emsland wirklich?

Die Situation auf den Intensivstationen der Krankenhäuser zu entlasten, ist ein Ziel der Corona-Notbremse. Die Lage im Emsland: 50 von 66 regulären Betten sind belegt. (Symboldbild)Die Situation auf den Intensivstationen der Krankenhäuser zu entlasten, ist ein Ziel der Corona-Notbremse. Die Lage im Emsland: 50 von 66 regulären Betten sind belegt. (Symboldbild)
dpa/Frank Molter

Meppen. Die Situation auf den Intensivstationen in den Krankenhäusern zu entlasten, das ist ein Ziel der Corona-Notbremse. Wie angespannt aber ist die Lage bei uns im Emsland?

Im gesamten Emsland, in dem der Inzidenzwert zuletzt um 130 lag, gibt es genau 66 reguläre Intensivbetten. 50 davon sind aktuell belegt (Stand 25. April 2021). Das geht aus dem DIVI-Intensivregister des Robert-Koch-Instituts (RKI) herv

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN