Kommentar Unbürokratische Interimslösung zu Meppener Lambertsbrücken

Noch ist kein Durchkommen an den Lambertsbrücken.Noch ist kein Durchkommen an den Lambertsbrücken.
Tobias Böckermann

Meppen. Die gesperrten Lambertsbrücken in Meppen sind ein großes Ärgernis. Frühestens 2026 kann der Verkehr wieder reibungslos laufen. Gerade deshalb ist die jetzige Zwischenlösung enorm wichtig. Ein Kommentar.

Dabei gilt hier der Spruch: besser später als gar nicht. Tatsächlich hätten sich wohl alle Beteiligten gewünscht, dass mit der Sperrung auch sofort eine Behelfsstraße eröffnet wird. Bekanntlich ist es aber anders gekommen. Ein Großteil der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN