Sieben Jahre Kleine Alltagshelden Kinder im Emsland helfen Mitmenschen und Hilfsbedürftigen

Fröhliche Gesichter bei der Preisverleihung Kleine Alltagshelden 2017 in der Turnhalle der Christopherus-Schule in Meppen-Rühlerfeld.Fröhliche Gesichter bei der Preisverleihung Kleine Alltagshelden 2017 in der Turnhalle der Christopherus-Schule in Meppen-Rühlerfeld.
Reinhard Fanslau

Meppen. Bereits zum siebten Mal findet in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der Meppener Tagespost der Wettbewerb „Kleine Alltagshelden“ statt.

Federführend sind die Freiwilligenagenturen und -zentren, die Familienzentren und der Landkreis Emsland. Die über Wochen laufende Aktion zu den Alltagshelden hat ihren Ursprung im EL-Kurier und ist so eine Erfolgsstory geworden. I

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN