Kampf gegen Corona im Landkreis Große Unternehmen im Emsland gegen Testpflicht für Mitarbeiter

Mit regelmäßigen Schnell- und Selbsttests in Unternehmen will die Bundesregierung die Corona-Pandemie weiter eindämmen. Eine verpflichtende Testung stößt bei vielen Betrieben aber auf wenig Gegenliebe. (Symbolfoto)Mit regelmäßigen Schnell- und Selbsttests in Unternehmen will die Bundesregierung die Corona-Pandemie weiter eindämmen. Eine verpflichtende Testung stößt bei vielen Betrieben aber auf wenig Gegenliebe. (Symbolfoto)
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Meppen/Werlte/Spelle/Haren/Haselünne. Die emsländischen Unternehmen Krone, Augustin und Berentzen sind strikt gegen den Vorschlag von Minister Hubertus Heil, Mitarbeiter verpflichtend auf Corona zu testen. Das begründen sie auch sehr ausführlich. Auch Rothkötter nimmt Stellung, ebenso der Landkreis Emsland.

Mindestens ein Corona-Test pro Woche für jeden Mitarbeiter, der nicht im Homeoffice ist, fordert Heil und will dies im Kabinett durchsetzen. Dem SPD-Minister zufolge hat sich die freiwillige Aufforderung zu regelmäßigen Tests bei Unter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN