"So viel Dankbarkeit von Betreuten" Vitus wirbt in Meppen mit Stipendium um Heilerziehungspfleger

Einblicke in die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger geben Carla Schütte und Tim Lampe.Einblicke in die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger geben Carla Schütte und Tim Lampe.
Vitus

Meppen. In Deutschland fehlen Pflegekräfte. Schulgeld macht die Ausbildung zum Beispiel zum Heilerziehungspfleger für viele junge Leute unattraktiv. Das Vitus-Werk Meppen steuert hier entgegen - mit Stipendien.

In Tagesstätten, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen der Sozialpsychiatrie, ambulanten Diensten, Vorsorge- und Rehabilitationskliniken, Kindertageseinrichtungen und an Schulen - hier

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN