Urteil vom Oberverwaltungsgericht Landschaftsschutzgebiet an der Hase ist in weiten Teilen rechtmäßig

Ist Teil eines europäischen, sogenannten Flora-Fauna-Habitat-Gebietes (FFH): Die Hase bei Haselünne.Ist Teil eines europäischen, sogenannten Flora-Fauna-Habitat-Gebietes (FFH): Die Hase bei Haselünne.
Tobias Böckermann

Lüneburg / Meppen. Das Landschaftsschutzgebiet „Natura 2000-Untere Haseniederung“ bei Meppen und Haselünne ist in weiten Teilen rechtmäßig. Dies bestätigte jetzt das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht Lüneburg.

Mit zwei Urteilen hat der 4. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts die überwiegende Rechtmäßigkeit der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Natura 2000 – Untere Haseniederung“ im Landkreis Emsland in den Städten Meppen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN