Smartphone fällt in Angelsee Sat1 machte Meppener Teichtölpel zum unrühmlichen Medienstar

Ende gut - alles gut. Taucher bergen das Smartphone aus dem Teich in Rühle.Ende gut - alles gut. Taucher bergen das Smartphone aus dem Teich in Rühle.
Ina Wemhöner

Meppen. Am Ende ist wieder aufgetaucht, das Smartphone, das Dwight 2014 in einen Angelteich in Meppen-Rühle gefallen war. Über Wochen stand der damals 16-Jährige als Teichtölpel im öffentlichen Rampenlicht.

Nach mehreren missglückten Versuchen konnten letztendlich professionelle Taucher sein Smartphone bergen. Noch wichtiger: Auch die Daten auf der Sim- und Speicherkarte blieben dem Klein Heseper erhalten. „Ich bin so glücklich, dass ich meine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN