Extremsportler Christian Jüdick Meppener absolviert 24-Stunden-Radtour

Abgekämpft, aber glücklich: Christian Jüdick nach 24 Stunden Radfahren am Ziel an der Meyer Werft in Papenburg.Abgekämpft, aber glücklich: Christian Jüdick nach 24 Stunden Radfahren am Ziel an der Meyer Werft in Papenburg.
Jüdick

Meppen. Sportlicher Ehrgeiz und der Wille, Geld für einen guten Zweck zu sammeln, haben Christian Jüdick angespornt, 24 Stunden am Stück Rad zu fahren.

Seine Tour führte den Emsländer von Meppen über Papenburg durch Ostfriesland und zurück bis zur Meyer Werft – und brachte ihn an seine körperlichen Grenzen. Trotzdem bekräftigt er: „Aufgeben war keine Option.“Exakt 24 Stunden, eine Minute u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN