In Meppens Stadtteil Esterfeld Anwohnerin am B70-Damm beschwert sich über immer mehr Hundekot

Ein Hundekot-Haufen liegt auf einem Grünstreifen entlang eines Gehweges, der in Meppen-Esterfeld am B70-Damm zwischen Esterfelder Stiege und Hölderlinstraße verläuft. Im Hintergrund ist die B70-Unterführung zu erkennen.Ein Hundekot-Haufen liegt auf einem Grünstreifen entlang eines Gehweges, der in Meppen-Esterfeld am B70-Damm zwischen Esterfelder Stiege und Hölderlinstraße verläuft. Im Hintergrund ist die B70-Unterführung zu erkennen.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Eine Anwohnerin der Mörikestraße in Meppen-Esterfeld kritisiert, dass in ihrem Wohngebiet immer häufiger Hundekot auf Straßen und Grünstreifen hinterlassen wird. Die Stadt erwidert.

Die Meppenerin, die aus Angst vor Ärger mit Hundehaltern nicht genannt werden möchte, deren Name aber unserer Redaktion bekannt ist, ist älter als 80 Jahre alt. Ebenso wie ihre Nachbarin beobachte sie, wie sie im Telefonat mit uns

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN