Ein Bild von Daniel Gonzalez-Tepper
17.02.2021, 17:02 Uhr KOMMENTAR

Finanzkraft der Stadt Meppen ist beeindruckend

Ein Kommentar von Daniel Gonzalez-Tepper


Die jüngste Sitzung des Stadtrats Meppen fand erstmals als sogenannte Hybrid-Sitzung statt. Sieben Ratsleute saßen daheim oder am Arbeitsplatz vor dem Computer, der Rest im Saal Kamp. Für die Übertragung sorgte das Team des JAM. Technische Probleme gab es keine.Die jüngste Sitzung des Stadtrats Meppen fand erstmals als sogenannte Hybrid-Sitzung statt. Sieben Ratsleute saßen daheim oder am Arbeitsplatz vor dem Computer, der Rest im Saal Kamp. Für die Übertragung sorgte das Team des JAM. Technische Probleme gab es keine.
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Einen Haushaltsplan 2021, der vor Investitionen in die Infrastruktur Meppens nur so strotzt, hat die Stadtspitze vorgelegt und die Kommunalpolitik abgesegnet. Das Zahlenwerk beeindruckt. Ein Kommentar.

Über viele Jahre hat sich die Stadt Meppen dank florierender Wirtschaft und zurückhaltender Ausgabenpolitik ein Polster erarbeitet. Schulden konnten abgebaut werden, Gewinne flossen in die Rücklagen, die Ende 2020 fast 40 Millionen Eur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN