MT-Leser erreichen Hotline nur schwer Termine für Corona-Impfung: Verzweiflung bei Ü-80-Jährigen in Meppen

Viele Menschen versuchten am Donnerstag, über die Impf-Hotline einen Impftermin zu bekommen. Die meisten kamen nicht durch.Viele Menschen versuchten am Donnerstag, über die Impf-Hotline einen Impftermin zu bekommen. Die meisten kamen nicht durch.
Britta Pedersen/dpa

Meppen. Ab Donnerstagvormittag sollte es möglich sein, Termine für eine Corona-Impfung für über 80-Jährige zu vereinbaren. Ein Desaster: Wütende und verzweifelte Senioren und deren Angehörige aus dem mittleren Emsland meldeten sich bei der Redaktion der Meppener Tagespost.

Unsere Redaktion hatte die Leser aufgefordert, uns ihre Erfahrungen mit der Impf-Hotline zu schildern. Die Rückmeldungen, die wir dazu erhielten, waren überwältigend – vor allem überwältigend ernüchternd. So stand das Telefon des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN