Ein Artikel der Redaktion

Folgen von Drogensucht 22-jähriger Meppener wegen Brandstiftung und Nötigung verurteilt

Von Gerd Mecklenborg | 17.09.2021, 08:08 Uhr

Drei Straftaten hat der Staatsanwalt einem in U-Haft sitzenden 22-jährigen Mann aus Meppen vorgeworfen. Es ging bei der Verhandlung im Amtsgericht Meppen um Brandstiftung, fahrlässige Brandstiftung und um Nötigung.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.