Kinderschutzbund mit dabei Hilfe für soziale Einrichtungen in Meppen

Geschäftsführer Lennart Otten und Personalleiterin Inge Otten bei der Scheckübergabe.Geschäftsführer Lennart Otten und Personalleiterin Inge Otten bei der Scheckübergabe.
Holl

Meppen. „Tolle Überraschung, schön, dass sie an uns gedacht haben.“ Margarethe Pradel, Leiterin des Mütterzentrums Meppen, war über den Anruf von Inge Otten, Personalleiterin der Alwin Otten GmbH, hocherfreut. Das Mütterzentrum ist eine von sechs sozialen Einrichtungen in der Kreisstadt, die von dem Meppener Familienbetrieb eine Spende von jeweils 1000 Euro erhielten.

Auch bei der Hospizhilfe, beim Kinderschutzbund, bei der Wärmestube, beim Sozialdienst katholischer Frauen und bei der Tafel war die großzügige Spende willkommen. So machte Rita Gödde-Zink, Geschäftsführerin des SkF Meppen/Emsland-Mitte, da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN