Zweiflügelige Türen mit Ornamentglas Umbau der Friedhofskapelle in Rühle abgeschlossen

Vor der erneuerten Eingangstür der Friedhofskapelle Rühle: Franz Hüsers, Kirchenvorstand, Bürgermeister Helmut Knurbein, Ortsvorsteherin Juliane Große-Neugebauer und Josef Rojer, Kirchenvorstand.Vor der erneuerten Eingangstür der Friedhofskapelle Rühle: Franz Hüsers, Kirchenvorstand, Bürgermeister Helmut Knurbein, Ortsvorsteherin Juliane Große-Neugebauer und Josef Rojer, Kirchenvorstand.
Stadt Meppen

Meppen. Bereits im Bereich des Eingangstores stößt man auf die erste Maßnahme im Zuge der Umbauarbeiten an der Friedhofskapelle in Rühle. Hier wurden die Pflasterfläche erneuert und eine neue Sammelgrube für Grünabfälle hergerichtet.

Besonders prägnant sind die zweiflügeligen Türen mit Ornamentglas. Während das Ornamentglas in die vorhandene Eingangstür eingesetzt wurde, ist das Türelement nach hinten, zum Friedhofsgelände, neu. Durch diesen Durchbruch ist ein angenehme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN