Stadt investiert 1,3 Millionen Euro Zwei neue Klassenräume für Grundschüler in Bokeloh

Bürgermeister Helmut Knurbein, Christian Golkowski, Fachbereichsleiter Bildung, Familie, Jugend und Sport, und Wilhelm Gößling, Fachbereichsleiter Bauordnung, haben sich ein Bild von dem Baufortschritt an der Grundschule Bokeloh gemacht.Bürgermeister Helmut Knurbein, Christian Golkowski, Fachbereichsleiter Bildung, Familie, Jugend und Sport, und Wilhelm Gößling, Fachbereichsleiter Bauordnung, haben sich ein Bild von dem Baufortschritt an der Grundschule Bokeloh gemacht.
Stadt Meppen

Meppen. 107 Schüler aus vier Meppener Ortsteilen besuchen die Grundschule Bokeloh. Zur Umsetzung des Schulentwicklungsplanes der Stadt Meppen werden aktuell umfassende Neu- und Umbaumaßnahmen an der Schule durchgeführt. Die Kosten belaufen sich auf 1,3 Millionen Euro.

Die Grundschule in Bokeloh wird aktuell von Schülern in sieben Klassen aus den Ortsteilen Bokeloh, Helte, Apeldorn und Teglingen besucht. Aufgrund der Platzknappheit muss für den Werkunterricht in einen Container ausgewichen werden, da der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN