Region wird geschwächt Anwälte in Meppen entsetzt über Aus des Insolvenzgerichts

Das Amtsgericht in Meppen soll künftig nicht mehr für Insolvenzverfahren von Unternehmen aus dem Emsland Emsland zuständig sein. Das kritisiert der Anwaltsverein Meppen.Das Amtsgericht in Meppen soll künftig nicht mehr für Insolvenzverfahren von Unternehmen aus dem Emsland Emsland zuständig sein. Das kritisiert der Anwaltsverein Meppen.
Archivfoto: Manfred Fickers

Meppen. Der Meppener Anwaltsverein zeigt sich entsetzt über die bundesweiten Pläne, den Amtsgerichten die Kompetenz für Insolvenzverfahren zu entziehen. Der Verein fürchtet Nachteile insbesondere für die betroffenen Unternehmen, aber auch die Juristen vor Ort.

"Für das Amtsgericht hätte das immense Folgen. Es wird geschwächt, obwohl doch die Justiz in der Fläche gestärkt werden soll", sagte Birte Wolken-Lammers, Vorsitzende des Anwaltvereins Meppen, auf Anfrage der Redaktion. Die Insolvenzgericht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN