Ein Bild von Harry de Winter
28.11.2020, 12:30 Uhr KOMMENTAR

Wertschätzung und ein gutes Gewissen

Ein Kommentar von Harry de Winter



Harry de Winter

Meppen. Fleisch von Tieren, die ein wirklich artgerechtes Leben an der frischen Luft und auf der Weide hatten, ist im Emsland nicht ohne Weiteres eben so zu bekommen. Doch der Trend wird in den kommenden Jahren dahin gehen, das die Menschen weniger aber dafür hochwertiges Fleisch essen werden. Darauf setzt Junglandwirt Philip Jansen. Ein Kommentar.

Ethisch gesehen, ist es der richtige Weg, den man auf dem Hof Jansen einschlägt. Tiere rein als ein Produkt zu sehen, dass man nach Lust und Laune ausbeuten kann, sollte schnellstmöglich ein Ende haben. Und das Fleisch aus artgerechter Halt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN