Gericht hat Sperrstunde gekippt Bleiben Meppener Kneipen am Wochenende länger geöffnet?

Im Meppener Bermuda-Dreieck und anderswo haben Wirte laut jüngstem Gerichtsbeschluss die Chance, am letzten Oktober-Wochenende auch nach 23 Uhr zu öffnen. (Archivfoto)Im Meppener Bermuda-Dreieck und anderswo haben Wirte laut jüngstem Gerichtsbeschluss die Chance, am letzten Oktober-Wochenende auch nach 23 Uhr zu öffnen. (Archivfoto)
Hermann-Josef Mammes

Meppen. Zeitlich parallel mit der Verhängung des neuen Lockdowns durch die Bundesregierung ist die Sperrstunde für die Gastronomie in Niedersachsen gerichtlich gekippt worden. Was bedeutet das für die Lokale in Meppen am letzten Oktober-Wochenende – bleiben sie länger geöffnet? Unsere Redaktion hat sich erkundigt.

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, war Kneipen und Restaurants in Niedersachsen eine Sperrstunde auferlegt worden: Ab dem 23. Oktober mussten sie spätestens um 23 Uhr schließen. Dies galt in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN