Reaktion auf Hamsterkäufe Corona-Krise: Meppener bringt Toilettenpapier in Sicherheit

Häkelmütze ohne Inhalt: Ein Meppener entfernte die Toilettenpapierrolle darunter aus Angst vor Diebstahl. Foto: MT-LeserHäkelmütze ohne Inhalt: Ein Meppener entfernte die Toilettenpapierrolle darunter aus Angst vor Diebstahl. Foto: MT-Leser

Meppen. Toilettenpapier ist mittlerweile in den Einkaufsmärkten rationiert. Trotzdem ist es Mangelware. Das hat einen Meppener zu einer ungewöhnlichen Reaktion gezwungen.

Bis vor Kurzem fuhr er in seinem alten Opel auf der Hutablage eine Rolle Toilettenpapier unter einer Häkelmütze mit Bommel spazieren. Sein Auto, Baujahr 1980, stammt aus einer Zeit, in der viele auf diese Weise WC-Papier spazieren fuhren –

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN