#ELhältzusammen Corona-Krise: Wie sehr sich ein Kind in Meppen über WC-Papier freut

Nicht mehr benötigte Lebensmittel mit anderen zu teilen - das ist der Sinn von Foodsharing Meppen Neu. Foto: BölleNicht mehr benötigte Lebensmittel mit anderen zu teilen - das ist der Sinn von Foodsharing Meppen Neu. Foto: Bölle

Meppen. In der Corona-Krise ist alles anders. Hamsterkäufe sorgen nicht nur in Supermärkten für Engpässe. Tafeln müssen vorübergehend schließen, viele Menschen sind nicht mehr versorgt. Private Initiativen können im Kleinen helfen. In Meppen gibt es ein weiteres Vorzeige-Beispiel.

Damit es von vornherein nicht falsch verstanden wird: Auch die Meppener Initiative Foodsharing Neu kann den aktuell großen Bedarf nicht für jedermann decken. Das ist auch nicht ihr Ziel. Aber sie hilft gerade im Moment denen, die wirklich i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN