Ein Bild von Carola Alge
26.03.2020, 07:58 Uhr KOMMENTAR

Foodsharing in Meppen: Gemeinsam gegen das Wegwerfen

Ein Kommentar von Carola Alge


Wer Lebensmittel übrig hat, sollte sie teilen, bevor sie im Müll landen. Das ist der Ansatz der Meppener Initiative. Symbolfoto: Angelika HitzkeWer Lebensmittel übrig hat, sollte sie teilen, bevor sie im Müll landen. Das ist der Ansatz der Meppener Initiative. Symbolfoto: Angelika Hitzke

Meppen. Die Zahlen sind alarmierend. Laut einer Studie des World Wildlife Funds (WWF) landen weit mehr als 18 Millionen Tonnen an Lebensmitteln pro Jahr in Deutschland in der Tonne. Pro Sekunde würden unnötigerweise 313 Kilo genießbare Nahrungsmittel im Müll entsorgt. Achtlos. Ein Kommentar.

Et aliquam aut rem fuga perspiciatis. Vel iusto impedit voluptates harum corporis excepturi. Rerum ut quia voluptatem illo. Sunt quisquam autem in sed.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN