„Niederwildbestände stabilisieren sich auf niedrigen Niveau“ Jäger im Meppener Hegering Helte ziehen Bilanz

Ehrungen beim Hegering Helte: Johannes Lüken (von links), Raffael Triphaus, Paul Thale, Dennis Otten, Heinz Meyering und Heinrich Jansen. Foto: Martin ReinholzEhrungen beim Hegering Helte: Johannes Lüken (von links), Raffael Triphaus, Paul Thale, Dennis Otten, Heinz Meyering und Heinrich Jansen. Foto: Martin Reinholz

Meppen. „Die Niederwildbestände stabilisieren sich auf niedrigen Niveau“, sagte der Vorsitzende des Hegering Helte, Dennis Otten, auf der Jahreshauptversammlung der Jäger. Neben einen Rückblick auf das abgelaufene Jagdjahr wurden langjährige Mitglieder des anerkannten Naturschutzverbands geehrt.

Im Hegering Helte sind etwa 180 Jägerinnen und Jäger aus 20 Revieren organisiert, gab Dennis Otten bekannt. Insgesamt betreue der Hegering über 7500 Hektar bejagdbare Flächen in Helte, Bokeloh, Bückelte, Geeste-Bramhar, Hamm, Lehrte, Bawink

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN