Ein Artikel der Redaktion

Volksverhetzende Kommentare 20 Schwarzafrikaner prangern in Meppen tödlichen Polizeischuss an

Von Hermann-Josef Mammes | 20.06.2020, 20:24 Uhr

Zu einer Spontandemonstration haben sich nach Polizeiangaben am Samstagnachmittag rund 20 ausschließlich Schwarzafrikaner vor dem Polizeikommissariat in Meppen zusammengefunden. Hintergrund war der Tod eines 23-Jährigen Mannes aus Guinea. Der Mann verstarb nach einem Schuss eines Polizisten.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche