Hohe Auflagen für den 23. Februar Nach dem Baumschnitt: Landkreis genehmigt Schwertransport

Bäume entlang der Trasse wurden 2019 stark beschnitten und sogar halbiert.  Foto: Christian BellingBäume entlang der Trasse wurden 2019 stark beschnitten und sogar halbiert. Foto: Christian Belling
Christian Belling

Meppen/Haselünne. Der Landkreis Emsland hat am Donnerstag den Transport zweier Kohlendioxidbehälter von Haselünne-Flechum nach Dörpen genehmigt. Die Vorbereitungen für dieses Vorhaben hatten 2019 für erheblichen Wirbel gesorgt, weil dafür Bäume entlang der Trasse stark beschnitten und sogar halbiert wurden. Nun soll und wird alles besser laufen, sagt der Landkreis.

Denn der zweite Anlauf, die Behälter vom Hersteller Barlage in Haselünne-Flechum zum Güterverkehrszentrum in Dörpen zu bringen, wurde akribisch vorbereitet: Der auch jetzt notwendige Baumschnitt wird demnach auf das absolut notwendige Maß b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN