Ausschuss bringt Pläne auf den Weg Neues Bauland in zwei Meppener Ortsteilen

Das Gebiet „Südlich der Römerstraße“ in Meppen-Bokeloh ist für eine Wohnbebauung vorgesehen. Foto: Tim GallandiDas Gebiet „Südlich der Römerstraße“ in Meppen-Bokeloh ist für eine Wohnbebauung vorgesehen. Foto: Tim Gallandi

Meppen. Der Hunger nach neuem Bauland ist in Meppen längst nicht gestillt, weshalb die Stadt neue Gebiete zur Erschließung bereitstellen will. Hoffnung machen können sich Bauwillige jetzt in Apeldorn und Bokeloh.

Mit Arealen, die in diesen beiden Ortsteilen ausgeguckt wurden, hat sich der Planungs- und Bauausschuss beschäftigt. In Bokeloh war zuletzt 2014 und 2015 das Baugebiet „Lange Land II“ erschlossen worden. „Die insgesamt 26 Bauplätz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN