Wegen Sanierungsarbeiten Untere Ebenen im Parkhaus Domhof in Meppen gesperrt

Seit Freitag, 24. Januar 2020, um 10 Uhr ist die Zufahrt zu den beiden untersten Ebenen im Parkhaus Domhof in der Meppener Innenstadt gesperrt. Foto: MammesSeit Freitag, 24. Januar 2020, um 10 Uhr ist die Zufahrt zu den beiden untersten Ebenen im Parkhaus Domhof in der Meppener Innenstadt gesperrt. Foto: Mammes

Meppen. Seit Freitag, 24. Januar 2020, um 10 Uhr ist die Zufahrt zu den beiden untersten Ebenen im Parkhaus Domhof in der Meppener Innenstadt gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Wie die Stadt am Freitag mitteilte, wird ab dem Nachmittag ebenfalls die Ausfahrt von den beiden untersten Ebenen im Parkhaus Domhof gesperrt. Die Stadtwerke Meppen bitten alle, die Ihr Auto in diesen beiden Ebenen geparkt haben, dieses umgehend, spätestens jedoch bis Samstag, 25. Januar, 19 Uhr, von dort zu entfernen. Der Grund für die Sperrung ist die Sanierung der beiden untersten Ebenen, welche ab dem 27. Januar startet und voraussichtlich vier Wochen beanspruchen wird. Die restlichen höheren Ebenen im Parkhaus Domhof bleiben weiterhin geöffnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN