Wie komme ich an ein Grundstück? Bauland in Meppen ist knapp und im Stadtkern teuer

Die Erschließung des Wohngebietes Kuhweide an der Nödiker Straße geht voran.
Foto: Hermann-Josef MammesDie Erschließung des Wohngebietes Kuhweide an der Nödiker Straße geht voran. Foto: Hermann-Josef Mammes

Meppen. Die Vergaberichtlinien für Baugrundstücke werden in der Stadt Meppen für jedes Wohngebiet neu vergeben. Es gibt für jedes Baugebiet zudem eine gesonderte Bewerberliste. Dabei gibt es für einzelne attraktive stadtnahe Wohnbaugebiete bis zu 350 Bewerber.

Auf Anfrage der Redaktion sagte Pressesprecherin Petra Augustin: "Der Verwaltungsausschuss der Stadt beschließt für jedes Baugebiet die Vergabekriterien." Grundsätzlich würden die Grundstücke jedoch in der zeitlichen Reihenfolge der Bewerb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN