Einzugsgebiet mittleres Emsland Möbelfundus Ansprechpartner für Entrümpelungen und Umzüge

Der Möbelfundus am Kossehof soll noch größer werden. Foto: Hermann-Josef MammesDer Möbelfundus am Kossehof soll noch größer werden. Foto: Hermann-Josef Mammes

Meppen. Bislang liegt die Sperrmüllabfuhr im Meppener Stadtgebiet in den Händen des Möbelfundus auf dem Kossehof. Ab Januar 2020 ist die Nebenstelle der Volkshochschule Meppen dafür jedoch nicht mehr zuständig. Diese Aufgabe wird ein privates Unternehmen im Auftrag des Landkreises Emsland durchführen.

Pro Jahr führte der Kossehof fast 4000 Sperrmüllabfuhren im Auftrag des Landkreises Emsland durch. Das endet am 31. Dezember 2019. "Wir sind aber weiterhin an gut erhaltenen Möbeln interessiert", sagt Leiterin Christine Gößl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN