Vereidigung im emsländischen Kreistag Landrat Burgdorf schwört auf Grundgesetz und Landesverfassung

Nach der Vereidigung beglückwünschte die stellvertretende Landrätin Margret Berentzen Landrat Marc-André Burgdorf. Foto: Hermann-Josef MammesNach der Vereidigung beglückwünschte die stellvertretende Landrätin Margret Berentzen Landrat Marc-André Burgdorf. Foto: Hermann-Josef Mammes
Mammes

Meppen. Seinen ersten Arbeitstag als Landrat hatte er am 1. November, die erste Kreistagssitzung in dieser Funktion am Montag: Die Rede ist von Marc-André Burgdorf, der feierlich auf die Landesverfassung und das Grundgesetz vereidigt worden ist.

Die Amtshandlung nahm die stellvertretende ehrenamtliche Landrätin Margret Berentzen vor. "Ich schwöre, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die niedersächsische Verfassung und die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN