Meppen: Neues Werk von Michael Kuper Das Problem mit der Zuvielisation

Das neue Werk des Meppener Schriftstellers Dr. Michael Kuper.Das neue Werk des Meppener Schriftstellers Dr. Michael Kuper.

Meppen. Woran krankt der moderne Mensch? An der „Zuvielisation“, sagt der Meppener Schriftsteller Michael Kuper. Sein neues Werk ist ein kulturkritisches Lesedrama.

„Protheteus – Zuvieliesationsposse aus naher Zukunft“ heißt das 55 Seiten umfassende Büchlein, das sich einreiht in inzwischen mehr als 50 Werke des Meppener Autors. Nach mehreren Ausflügen in Sagenwelten und regionale Geschichte,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN