Innovative Technik Spedition Boll investiert 1,5 Millionen Euro in Fuhrpark

Von pm

Zeigen sich überzeugt von der innovativen Technik der neuen Fahrzeuge: Jörg Gerdelmann, geschäftsführender Gesellschafter (links), einige Fahrer der Spedition sowie Fuhrparkleiter Guido Tangen (5. v.l.). Foto: BollZeigen sich überzeugt von der innovativen Technik der neuen Fahrzeuge: Jörg Gerdelmann, geschäftsführender Gesellschafter (links), einige Fahrer der Spedition sowie Fuhrparkleiter Guido Tangen (5. v.l.). Foto: Boll

Meppen. Mit der Anschaffung von 14 neuen Mercedes Actros möchte die Spedition Boll ein klares Signal für mehr Sicherheit und Wirtschaftlichkeit setzen.

Zudem bietet das neue Flaggschiff unter den Nutzfahrzeugen mit seinen zahlreichen Innovationen auch für das Fahrpersonal ausreichend Features, um das Fahren deutlich zu erleichtern. Mit einem Investitionsvolumen von 1,5 Millionen Euro wird

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN