Analyse zur Streitkultur im Kreistag Die AfD im Emsland: Hetzer in der Opferrolle

Seit 2016 ist die AfD erstmals im emsländischen Kreistag vertreten. Foto: Gerd SchadeSeit 2016 ist die AfD erstmals im emsländischen Kreistag vertreten. Foto: Gerd Schade

Meppen. Der Ton im Kreistag habe sich dem Einzug der AfD verschärft, hatte Ex-Landrat Reinhard Winter (CDU) im Interview mit unserer Redaktion zum Ende seiner Amtszeit betont. Ein weiteres Beispiel für die Veränderung der Streitkultur lieferte die Sitzung am Montag vor einer Woche. Eine Analyse.

„Die Fraktionen untereinander handeln anders als vorher. Der Ton hat sich in manchen Debatten leider deutlich verschärft. Es kommt zu unsachlichen Diskussionen. Ich habe auch den Eindruck, dass die etablierten Parteien ein wenig näher zusam

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN