Mehrere Einbrüche Diebe am Wochenende in Meppen unterwegs

Ein Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie einfach es für einen Einbrecher wäre, mit Hilfe eines stabilen Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen zu öffnen. Foto dpaEin Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie einfach es für einen Einbrecher wäre, mit Hilfe eines stabilen Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen zu öffnen. Foto dpa

Meppen. Mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen hat es am Wochenende in Meppen gegeben.

Am Samstagabend sind unbekannte Täter in eine Firma an der Essener Straße in Meppeneingedrungen. Die Täter hebelten Türen auf und durchsuchten die Räume. Ob sie Diebesgut erlangten, ist unklar.

 In derselben Nacht wurden an der Haselünner Straße zwei Schaufenster zerstört. Ein Anwohner hatte gegen 2.30 Uhr ein Klirren gehört. 

Zudem haben unbekannte Täter haben in der Nacht aus einem verschlossenen Gartenschuppen am Fuller Kirchweg ein Damenrad gestohlen. Es wurde am Samstagmittag an der Bahnhofstraße beschädigt aufgefunden. Hinweise in allen Fällen an die Polizei unter Telefon 05931 9490. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN