Schlechtes Wetter in Meppen Regen hält Aussteller und Besucher vom Nödiker Herbstmarkt fern

Durch das regnerische Wetter war der Herbstmarkt in Meppen-Nödike schlecht besucht. Foto: Martin ReinholzDurch das regnerische Wetter war der Herbstmarkt in Meppen-Nödike schlecht besucht. Foto: Martin Reinholz

Meppen. Regelrecht verregnet war der Herbstmarkt am Wochenende in Meppen-Nödike. Aufgrund des unbeständigen Wetters war die Zahl der Aussteller gegenüber den Vorjahren deutlich geringer. Auch die Zahl der Besucher dürfte weit unter den Erwartungen der Veranstalter geblieben sein.

Bereits im Vorfeld wurden aufgrund der schlechten Wetterprognosen die Rundflüge mit einem Helikopter abgesagt. Während es am Samstag noch einzelne Wolkenlücken und einige sonnige Abschnitte gab, zog am Sonntag das Tiefdruckgebiet über Meppe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN