Solidarität mit Flüchtlingen Grüne wollen Meppen zum "sicheren Hafen" erklären

Werbung für die Initiative Seebrücke im Begegnungscafé Esterwegen. Foto: Daniel Gonzalez-TepperWerbung für die Initiative Seebrücke im Begegnungscafé Esterwegen. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper
Daniel Gonzalez-Tepper

Meppen. Die Stadt Meppen soll die Initiative "Seebrücke - schafft sichere Häfen" unterstützen, meint die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Der Rat wird entscheiden müssen, ob ein Zeichen für eine humanere Flüchtlingspolitik gesetzt wird.

Im Ausschuss für Soziales, Jugend, Sport und Senioren wurde intensiv diskutiert, am Ende wurde dem Rat empfohlen, einen Beschluss nach dem Vorbild der Städte Braunschweig und Nordhorn zu fassen. Carsten Keetz begründete den Antrag seiner Fr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN