Wirtschaftsfaktor Erdöl Nordländer stehen für 90 Prozent der Erdölförderung in Deutschland

Die Erdölförderung im Emsland und der Grafschaft Bentheim ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Foto: Bernd Thissen dpa/lniDie Erdölförderung im Emsland und der Grafschaft Bentheim ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Foto: Bernd Thissen dpa/lni
picture-alliance/ dpa

Osnabrück. Die Förderung von Erdöl und Erdgas ist für Niedersachsen und vor allem die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim ein wichtiger Wirtschaftsfaktor – auch wenn die Fördermenge insgesamt seit Jahren abnimmt. Dass der Wirtschaftszweig nicht ohne Risiken ist, zeigt der Austritt von Lagerstättenwasser bei einer Bohrung in Emlichheim, naher der niederländischen Grenze.

Mit Opec-Staaten wie Irak, Libyen und Saudi-Arabien oder Ölfördernationen wie Russland und den USA kann Deutschland zwar nicht mithalten. Dennoch spielt die Förderung von Erdöl und Erdgas auch in den Bundesländern eine wichtige Rolle – alle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN